Vorhandensein von Allergenen

Enthalten Rio Mare Produkte Gluten?
Thunfisch in Olivenöl, Thunfisch Natur und Paté in der Tube enthalten keinerlei Spuren von Gluten. Was die anderen Produkte betrifft, so empfehlen wir angesichts der Vielzahl verwendeter Zutaten das Etikett jeweils sorgfältig zu lesen und gegebenenfalls auf das Vorhandensein von Allergenen zu achten.


Welche Allergene sind in Rio Mare Produkten enthalten?
R: Je nach den verwendeten Zutaten könnten Rio Mare Produkte die folgenden Allergene enthalten: Gluten, Laktose, Senf, Sellerie und Soja. In jedem Fall hängt das Vorhandensein von Allergenen von den Zutaten ab und ist immer auf dem Etikett angegeben.


Enthalten Rio Mare Produkte Laktose?
Derzeit enthalten folgende Produkte Laktose: Paté Rustico mit Thunfisch und Paprika und Paté Rustico mit Thunfisch und Tomaten. In jedem Fall ist ist das Vorhandensein von Laktose immer am Etikett angegeben.


Enthalten Ihre Thunfischkonserven Konservierungsmittel?
Rio Mare Produkte enthalten keine Konservierungsmittel.


Enthalten Ihre Thunfischkonserven Farbstoffe?
Rio Mare Produkte enthalten keine Farbstoffe.


Quecksilber und damit zusammenhängende Gesundheitsrisiken


Stimmt es, dass Thunfisch einen hohen Quecksilbergehalt aufweist?
Wie alle großen Raubfische, die ganz oben auf der Nahrungskette stehen, gehört der Thunfisch zu einer Spezies, die mehr als andere mit Quecksilber belastet ist. Aus diesem Grund beziehen wir unsere Rohstoffe von ausgewählten, zertifizierten Produzenten, die sich an technische Spezifikationen halten müssen um die entsprechenden Sicherheits- und Qualitätsnormen zu gewährleisten. Der Thunfisch wird regelmäßig kontrolliert, sowohl vor der Lieferung an unser Werk als auch bei seiner Ankunft. Dies erfolgt im Einklang mit unserem Kontrollverfahren gemäß dem HACCP-Plan. Was unsere Produkte betrifft, so sind die von uns registrierten Quecksilberwerte 10 Mal geringer als die von der EU festgelegten Grenzwerte. Diese Grenzwerte werden von der Europäischen Gemeinschaft festgelegt, um die öffentliche Gesundheit zu schützen und Gesundheitsrisiken zu vermeiden.


Dürfen Schwangere Thunfisch essen? Und in welchen Mengen?

Bei keinem unserer Produkte bestehen irgendwelche gesundheitliche Bedenken in Bezug auf bestimmte Personengruppen. Die einzige Ausnahme sind Personen, bei denen tatsächlich eine bestimmte Allergie gegen die verwendeten Zutaten diagnostiziert wurde. FDA, EPA und EFSA empfehlen, während der Schwangerschaft nicht mehr als 340 g Fisch pro Woche zu sich zu nehmen. Wir empfehlen daher, unsere Produkte als Teil einer gesunden, ausgewogenen Ernährung zu verzehren. Bitte fragen Sie bei Ihrem Frauenarzt bezüglich der geeigneten Verzehrmenge an Fisch in verschiedenen Phasen der Schwangerschaft nach. 


Darf man in der Stillzeit Thunfisch essen?
Bei keinem unserer Produkte bestehen irgendwelche gesundheitliche Bedenken in Bezug auf bestimmte Personengruppen. Die einzige Ausnahme sind Personen, bei denen tatsächlich eine bestimmte Allergie gegen die verwendeten Zutaten diagnostiziert wurde. Bitte fragen Sie bei Ihrem Frauen- oder Kinderarzt bezüglich der geeigneten Verzehrmenge an Fisch während der Stillzeit nach. 


Gibt es für Kinder irgendwelche Einschränkungen bezüglich der Verzehrmenge?
Bei keinem unserer Produkte bestehen irgendwelche gesundheitliche Bedenken in Bezug auf bestimmte Personengruppen. Die einzige Ausnahme sind Personen, bei denen tatsächlich eine bestimmte Allergie gegen die verwendeten Zutaten diagnostiziert wurde. Wir empfehlen daher, unsere Produkte als Teil einer gesunden, ausgewogenen Ernährung zu verzehren. Bitte fragen Sie bei Ihrem Kinderarzt bezüglich der geeigneten Verzehrmenge an Fisch in verschiedenen Phasen des Wachstums Ihrer Kinder nach. 


Vorteile


D: Darf man öfter als zwei Mal pro Woche Fisch essen?
R:  Generell gehen die Ernährungsempfehlungen dahin, ein bis zwei Mal pro Woche große Raubfische (z.B. Thunfisch, Schwertfisch und Hecht) oder Fettfische (z.B. Lachs und Hering) zu essen.


D: Weisen Fischkonserven dieselben ernährungsphysiologischen Eigenschaften auf wie frischer Fisch?
R:  Bei der zur Herstellung von Fischkonserven eingesetzten Produktionsmethode kommt eine Wärmebehandlung zur Anwendung, welche die ernährungsphysiologischen Eigenschaften leicht verändern kann. Trotzdem bleiben die ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Dosenfisch ähnlich wie die von frischem Fisch.