Caserecce mit Thunfisch, roten Zwiebeln und Rosmarin

Zutaten für 4 Personen

  • 350 g Caserecce-Nudeln oder eine andere kurze Nudelsorte
  • 160 g Rio Mare Thunfisch in Olivenöl
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 kleine Rosmarinzweige
  • 30 g Olivenöl Extra Vergine
  • knapp 1 dl Weißwein
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 

Zubereitung

1. Die Nudeln in reichlich gesalzenem Wasser kochen. Während die Nudeln kochen, die Zwiebeln in dicke Scheiben schneiden und in einer Pfanne unter Zugabe von Öl anbraten, mit dem Wein ablöschen, verdunsten lassen, den klein gehakten Rosmarin beigeben, mit Salz abschmecken und bei niedriger Flamme unter Umrühren so lange garen, bis die Zwiebeln zart sind.

2. Vom Herd nehmen und den abgetropften Thunfisch beigeben. Die Nudeln abgießen, in die Zwiebelzubereitung geben, mit reichlich Pfeffer würzen und servieren.

Bild für Caserecce mit Thunfisch, roten Zwiebeln und Rosmarin
Drucken Download Anteil
BEWERTEN

Der Küchenchef empfiehlt

Ebenfalls ein Genuss: Das Gericht mit grob gehobeltem Parmesan bestreuen.

Der Küchenchef empfiehlt

Rosmarin Zwiebel